""Indianerausstellung""

Es soll auch Themen geben, die nichts mit Powwows zu tun haben. ;-)
21 Beiträge

Ungelesener Beitrag Verfasst am Mo, 4. Apr 2011, 22:04

Hallo zusammen,

Ausstellung über Indianer
Im Lokschuppen Rosenheim
vom 8.April bis zum 6.November 2011
Laut Veranstalter "größte Indianerausstellung in Europa" mit Leihgaben von Völkerkundemuseen aus Österreich, Deutschland, Schweiz, Belgien, Frankreich, Vatikanstadt, Finnland, Estland und Norwegen...


habe Post bekommen, mit einem schönen Flyer über eine Ausstellung, die am 8.April in Rosenheim (Südöstlich von München/Bayern). War vor einigen Jahren schon mal dort bei einer änlichen Ausstellung... Das Interessante, das Gebäude ist ein außer Dienst gestellter, aber modernisierter Lokschuppen. Der Innenraum ist somit ein sehr großer, halbkreisförmiger Bau, der unterschiedlichst benutzt werden kann...

http://www.indianer-ausstellung.de/

Für Die, die im Süden Deutschlands wohnen auf jeden Fall empfehlenswert und für Alle anderen ist es sicherlich einen Abstecher wert, falls man im Urlaub in die Gegend kommen sollte!

ich glaub, da dürfte durchaus etwas gescheites dabei rauskommen! =)
gruß Bernhard
Bernhard
266 Beiträge

Ungelesener Beitrag Verfasst am Mo, 4. Apr 2011, 22:08

und noch vergessen:

Es ist Nicht auf eine Region beschränkt (was ich als "Nordostler" toll finde ;) ) sondern zieht einen großen Bogen (in einem halbrunden Lokschuppen geht das - hihi -) über ganz Nordamerika...
Wie viele Bereiche ganz genau unter die Lupe genommen werden, weiß ich nicht aber es soll bei den Regionen, die vorkommen, sehr detailiert die Lebensweise und Kulturen dar-/vorgestellt werden!!
Bernhard
266 Beiträge


Ungelesener Beitrag Verfasst am Fr, 8. Apr 2011, 07:41

Eva
206 Beiträge

Ungelesener Beitrag Verfasst am Fr, 8. Apr 2011, 15:49

Danke Thomas,
das ist ein schöner Radiomitschnitt - gefällt mir!
Bernhard
266 Beiträge

Ungelesener Beitrag Verfasst am Fr, 8. Apr 2011, 22:50

30.04. Powwow , als Bayer Bernhard in Deiner Heimat ;-)

Chicken Dance Time ?
Thomas
350 Beiträge

Ungelesener Beitrag Verfasst am Sa, 9. Apr 2011, 22:54

Nein, hab eh keine Zeit und DA werden vermutlich nicht viele Tänzer sein... wär aber interessant welche... vielleicht Quentin, Kendall?!? das wär durchaus ein anreiz aber von Berlin auch zu weit!!
schönen Gruß
Bernhard
266 Beiträge


Ungelesener Beitrag Verfasst am Do, 14. Apr 2011, 22:27

Huch-... was ist den das für ein Ilusterer Bau- Bild 2 auf der Fotostrecke

Auf den ganzen Marketingklamauk gehe ich jetzt mal nicht ein- das habe ich schon an anderer Stelle getan.

... aber ich hab mir mal Thomas Bilder und Videos angeschaut- und muß sagen-- also dafür hebe ich hier meinen Hintern nicht hoch!
sind ein paar nette Raritäten dabei. aber wenn ich bös wär- weniger wär leer!
ok- ich weiß, ich bin völlig übersättigt!

Ansonsten kann ich nur sagen, habe ich schon weitaus besseres gesehen- an Ausstellungen- aber wie gesagt- ich bin sicher völlig übersättigt.

... aber wenn ich mir das so anschaue, beschleicht mich das Gefühl- die brauchen den Klamauk auch- um zu kompensieren, das nix dolles dahinter steht. ok- der war jetzt provokant....

Gruß von Elke
Profilbild
Elke
800 Beiträge
Website

Ungelesener Beitrag Verfasst am Sa, 16. Apr 2011, 00:40

Das will ich auch von niemandem erwarten, dass er/sie den "Hintern" bewegt um zu der Ausstellung zu gehn... Und für dich, Elke, springt ja eh finanziell nichts raus, also is es eh uninteressant... ;)

aber ernsthaft... War bei dem zweiten Bild auch etwas irritiert: Als Waldlandindi hab ich mit Tipi nichts am Hut, aber selbst Mir ist bekannt, dass die Stangen der Rauchklappe außen und Nicht innen sind... :D

Es ist schon irgendwie "Viel-Nichts" in dieser Combo! Die Letzte vor knapp 10 Jahren war glaub besser...

gruß Bernhard
Bernhard
266 Beiträge

Ungelesener Beitrag Verfasst am Sa, 16. Apr 2011, 11:54

@ Bernhard...nee, siehst Du falsch, das immer was rausspringen muß (sonst wäre ich noch zu keinem Powwow gefahren und hätte auch keins selbst veranstaltet)
und ich gehe sehr gern in Museen.... sehr sehr gern sogar- fahre auch sehr weit dafür. Lieber ist mir natürlich, es liegt irgendwo auf der Strecke.... wie letztens die Heidecksburg als ich eh was in Rudolstadt zu tun hatte.

Was mich dabei kopfschütteln läßt...

... da wird ein heiden Trara gemacht- mit irgendwelchen Sprayern, extra aus Berlin rangekarrt (gabs nen Zeitungsartikel zu), da braucht man einen Wissenschaftler als Aushängeschild (dem man dann allerdings die Texte und Beschilderungen umschreibt) usw....

Da wird ein Heidenterz gemacht und massenweise Kohle rausgeschmissen---wozu? Um das Rad neu zu erfinden?

--- dabei gibt es genügend Anbieter, professionelle Anbieter, für die das, was dort steht, von der Größenordnung her, einer stink normalen Messedeko/Einkaufzentrumsdeko gleich kommt.

Gruß von Elke
Profilbild
Elke
800 Beiträge
Website


Ungelesener Beitrag Verfasst am Sa, 30. Apr 2011, 20:06

Thomas hat geschrieben:
Powwow Rosenheim

*kicher*
„Wirst alt wie ’ne Kuh, lernst immer noch dazu!“ – Meine Oma
Profilbild
Christoph
245 Beiträge
Website

Ungelesener Beitrag Verfasst am Mo, 2. Mai 2011, 10:46

Also Leipzig, mit Pferdchen gucken war schön!

http://www.hallo-leipzig.de/03titel/1116.html
Profilbild
Elke
800 Beiträge
Website

Ungelesener Beitrag Verfasst am Fr, 6. Mai 2011, 11:20

hi ihr,
ich war da als tänzerin und kunsthandwerk-verkäuferin,
und ich kann euch sagen,
wir hatten super wetter,
die ausstellung ist total schön gestaltet,
meiner meinung eine der schönsten ausstellungen die ich je gesehen habe.
leider konnte ich sie nicht wirklich geniessen,
da die zeit hinterher zu knapp und ich zu kapput,und mein magen zu knurrig war. :-D
ich hörte sie sei weitaus besser als die vorangegangene damals.
selbst der fussboden ist bei dieser ausstellung besonders...
wer eine mit exponaten zugestopfte ausstellung erwartet wird enttäuscht.
aber das ist es nicht was eine ausstellung lebendig macht ;-)
was ich toll finde das die kommplette geschichte bis in heutige zeit gezeigt wird.
es sind dort z.b. auch eine reihe moderner perlenbestickter gürtelschliessen zu sehen.....

ich denke zu den angekündigten''powwows''lohnt es sich auf jedenfall dort hinzugehen.es wurde life getrommelt(1 oder 2 lieder)mit handtrommel,ansonsten kam die musik vom band.
es war kein powwow im klassischen sinne,sondern sollte den besuchern einen einblick geben wie powwows ungefähr aussschauen,welche tänze dort getanzt werden,welche outfit dort heutzutage getragen werden im unterschied zu den outfits der alten zeit,das auf einem powwow nicht nur getanzt sondern dort noch viele andere dinge stattfinden-wie giveways/ehrungen zeremonien usw..
die kerstin hat das recht gut vermittelt,
und ich denke es ist eine recht gelungene vorführung und veranstalltung gewesen.
das puplikum war meineswissens begeistert.
es gab neben dem ramsch aus fern ost,an dem tag auch echtes indianisches KHW.
mann kann z.b. auch bison burger essen.
15 euro für erwacksene zum eintritt der ausstellung ist ok meine ich.es sind einige sehr interessante stücke dabei.
ausserdem wurde als veranstaltungspunkt z.b. freitags und sonntags verschiedene workshops angeboten u.a.powwow tänze, und reifentanz.
radio war auch dort.
für mich persöhnlich war die komplette zeit echt toll,
ich habe viele neue freunde gemacht.
und ich bin der ansicht wer dort nicht war sollte auch unbeteiligt keine meinung darüber abgeben!.
alice
141 Beiträge

Ungelesener Beitrag Verfasst am Fr, 13. Mai 2011, 22:42

Ok. I saw photos of this so called pow wow in Rosenheim. That was NOT a pow wow and some of the dancers,hobbyists I guess, looked as if they wore second hand clothing. That is no honor to the tradition at all. It takes more than a bit paint in the face here and a buckskin dress there, to follow the native american way.
I have to agree with Elke at some points in this.
I can only advise those german dancers, to shape up and do less Hollywood. We really have enough of it already.
Profilbild
equay

Ungelesener Beitrag Verfasst am Do, 19. Mai 2011, 09:24

hi equay,

did you read my text above?!
I had mentioned ,that it was not a powwow...
and I think,just by looking at the pictures
you can not judge it!!!.
are you a native american?

greetings,alice
alice
141 Beiträge

Ungelesener Beitrag Verfasst am Do, 19. Mai 2011, 13:51

alice hat geschrieben:
ich denke zu den angekündigten''powwows''lohnt es sich auf jedenfall dort hinzugehen.es wurde life getrommelt(1 oder 2 lieder)mit handtrommel,ansonsten kam die musik vom band.
es war kein powwow im klassischen sinne,sondern sollte den besuchern einen einblick geben wie powwows ungefähr aussschauen,welche tänze dort getanzt werden,welche outfit dort heutzutage getragen werden im unterschied zu den outfits der alten zeit,das auf einem powwow nicht nur getanzt sondern dort noch viele andere dinge stattfinden-wie giveways/ehrungen zeremonien usw..

Ich habe die Veranstaltung besucht und festgestellt, es war eine reine Showveranstaltung, die den Titel Powwow nicht verdient hat. Da missbraucht jemand das Wort um seine Veranstaltungen zu vermarkten. Es war nichts besonderes für Europa. Es ist auch bekannt, dass die Darsteller dafür eine Riesenbezahlung bekommen haben, eben der übliche Indianerzirkus.
Profilbild
Beobachter

Ungelesener Beitrag Verfasst am Di, 30. Aug 2011, 22:40

Beobachter hat geschrieben:
Ich habe die Veranstaltung besucht und festgestellt, es war eine reine Showveranstaltung, die den Titel Powwow nicht verdient hat. Da missbraucht jemand das Wort um seine Veranstaltungen zu vermarkten. Es war nichts besonderes für Europa. Es ist auch bekannt, dass die Darsteller dafür eine Riesenbezahlung bekommen haben, eben der übliche Indianerzirkus.

@Beobachter,

ich war einer der...wie du es nennst:’'Darsteller'’
und NEIN!!! ich bin nicht reich geworden mit der,
wie du es nennst''Riesenbezahlung'’ :-O

und zu deinem wort ’'Indianerzirkus'’ >:-( gehe ich besser nicht ein... *daumenrunter*
alice
141 Beiträge

Ungelesener Beitrag Verfasst am So, 2. Okt 2011, 19:36

@Alice. I am a traditional NA dancer and have been doing competition and exhibition dancing for years representing my people. Who are you now judging what a real pow wow is or not. Are you native and how many years of experience do you have. What was going on down there is a shame.
Profilbild
equay

Ungelesener Beitrag Verfasst am Mo, 21. Nov 2011, 00:58

@equay,
I am also a traditional NA dancer and have been doing competition and exhibition dancing for years representing my people. ;-)
:-) how is your real name?
alice
141 Beiträge

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast