Facharbeit

Es soll auch Themen geben, die nichts mit Powwows zu tun haben. ;-)
9 Beiträge

Ungelesener Beitrag Verfasst am Sa, 21. Nov 2009, 12:41

Guten Tag,
ich besuche die 12. Stufe eines Gymnasiums und muss dieses Jahr meine Facharbeit schreiben.
Da wir in English den "American Dream" behandelt haben habe ich mir das Thema ausgesucht einen Fragebogen über die Lebens- und Arbeitsverhältnisse von in Amerika lebenden Indianern zu erstellen und damit diese zu erörtern.
Nun habe ich den Fragebogen ausgearbeitet und brauche Antworten, möglichst viele.
Ich würde euch bitten, falls ihr in Amerika wohnt und einen kurzen Moment Zeit habt folgenden Fragebogen runterzuladen http://rapidshare.com/files/310084689/Q ... e.doc.html und ihn mir ausgefüllt zurückzuschicken.
Es wäre sehr freundlich wenn ihr euch Zeit dafür nehmen und die Fragen ein wenig ausführen würdet, damit ich viel Material zum auswerten habe.
Vielen Dank im Vorraus
mfG Mahan
Mahan
3 Beiträge

Ungelesener Beitrag Verfasst am Sa, 21. Nov 2009, 17:21

Hai Mahan!

Sorry, ich befürchte- hier ist kein NA, der in USA arbeitet und lebt.
Die meisten hier kommen aus Deutschland und drumrum.

Ist vielleicht cleverer, Du versuchst es in US-Indianerforen, zb powwows.com....

oder - noch besser- Du erschießt Deinen Lehrer- für zu dämliche Aufgabenstellungen!
Ich befürchte, Du wirdt mit Deinem Anliegen nicht wahnsinnigen Erfolg haben, da die meisten NAs einfach mit anderen Problemen beschäftigt sind und eher schreibfaul.

Gruß von Elke
Profilbild
Elke
800 Beiträge
Website

Ungelesener Beitrag Verfasst am Sa, 21. Nov 2009, 19:58

Thomas
350 Beiträge

Ungelesener Beitrag Verfasst am So, 22. Nov 2009, 12:43

Danke
das habe ich schon fast befürchtet :s
In dem powwows.com forum habe ich auch schon gepostet das problem da is nur das die das thema das ich geöffnet habe nochnichtmal bestätigt haben ...
Mahan
3 Beiträge

Ungelesener Beitrag Verfasst am So, 22. Nov 2009, 15:22

naja, das Problem ist, das sie a weng die Nase voll haben, von Fragebogen und Nachforschungs-bombardements...

Hopiwitz:

Wer gehört zu einer Hopifamilie?

Mama
Papa
Kind
Antropologe

....................................
Das ist so ziemlich genauso lästig wie die Frage nach einem echt indianischen Namen für Kind, Pferd, Hund..............

Ohne Dich entmutigen zu wollen.
Auf solch schlaue Ideen ist leider nicht nur Dein Lehrer gekommen...

Gruß von Elke
Profilbild
Elke
800 Beiträge
Website

Ungelesener Beitrag Verfasst am So, 22. Nov 2009, 15:58

ist ja auch ein stückweit verständlich das thema habe ich übrigens ausgewählt weil ich das eigentlich für interessant hielt, aber die Reaktion heißt ja auch schon etwas.
Mahan
3 Beiträge

Ungelesener Beitrag Verfasst am So, 22. Nov 2009, 17:58

Interessant ist das Thema sicher.

Aber es ist halt schwer, wenn man als Außenstehender da was von jemanden will.

Herzliche Grüße sendet ELke

Zumal Du ja den Bogen von mehreren Leuten brauchst.
Profilbild
Elke
800 Beiträge
Website

Ungelesener Beitrag Verfasst am So, 22. Nov 2009, 21:40

hast ne mail
Profilbild
Elke
800 Beiträge
Website

Ungelesener Beitrag Verfasst am Mo, 23. Nov 2009, 14:27

Hallo Mahan,

vielleicht koenntest Du Dich auch direkt an die Stammesverwaltungen von verschiedenen Staemmen wenden. Sie werden Dir zwar sicher nicht den Fragebogen ausfuellen, aber vielleicht koennen sie Dir mit Material ueber den jeweiligen Stamm weiterhelfen.

Frageboegen sind zwar ein gutes Mittel um gezielt Informationen zu sammeln, aber wie Elke schon schrieb, ist es schwierig Leute dazu zu animieren, sie auszufuellen. Insbesondere, wenn es dafuer keinen persoenlichen Anreiz gibt und das Ganze auf einem anderen Kontinent stattfinden soll.

Vielleicht fallen Dir ja auch noch andere Moeglichkeiten ein, an die gewuenschten Daten zu kommen.

Ich nehme einmal an, Dein Interesse ziehlt darauf, inwieweit Indianer am "American Dream" teilhaben?

Viel Erfolg.
Stephanie
110 Beiträge

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast