Renae Watchman in Grimma

Termine, Ideen, Planungen – Das Forum für (potentielle) Veranstalter.
15 Beiträge

Ungelesener Beitrag Verfasst am Di, 30. Jun 2009, 23:12

Liebe Freunde !
Am Samstag, den 18.7. 2009, 19,00 Uhr hält Dr. Renae Watchman Dearhouse von der Arizona Universität einen Vortrag mit dem Thema " Die Powwow-Bewegung in Europa".
Die Veranstaltung findet im Rathaussaal in 04668 Grimma, Markt 27 statt. Anschließend findet eine Diskussion mit Renae Watchman, Frank Usbeck vom Institut für Amerikanistik Leipzig und Vertretern meines Vereines statt.
Dr. Renae Watchman hat in dem Buch ""Powwow. Ed. Ed. Luke E. Lassiter, Gary H. Dunham, and Clyde Ellis. Lukas E. Lassiter, Gary H. Dunham, und Clyde Ellis. (Lincoln: University of Nebraska Press, 2005.) 241-57. (Lincoln: University of Nebraska Press, 2005.) 241-57.einen Beitrag geschrieben, in dem auch die deutschen Powwow beschrieben werden. Elke hat in der Rubrik "Berühmheit" im Dez. 2006 aus diesen Beitrag zitiert. Es begann eine kontroverse Diskussion darüber, wie die deutschen Powwows von Renae bewertet wurden. Auch diese Frage wird am 18.Juli beantwortet werden.
In den nachfolgenden Adressen könnt ihr euch über Renae Watchman informieren.
http://www.coh.arizona.edu/german/facul ... house.html
http://renae.web.arizona.edu/
Eure Fragen beantworten wir gern.
Wir freuen uns sehr das dieser Vortrag stattfindet und laden Euch recht herzlich dazu ein.
Der Eintritt ist frei. Für ein Feedback wären wir dankbar.
Viele Grüße Joe im Namen der Freunde der Crow-Agency e.V.
Joe
120 Beiträge
Website

Ungelesener Beitrag Verfasst am Mi, 1. Jul 2009, 19:39

@ Joe

Das klingt sehr interessant ! Mal sehen, ob ich das zeitlich hinbekomme.
Aber ich denke schon, so eine Gelegenheit sollte man sich nicht entgehen lassen !

Gruß Thomas !!
Thomas
350 Beiträge

Ungelesener Beitrag Verfasst am Mi, 1. Jul 2009, 21:18

Hallo Joe

fest vorgenommen

Viele Grüsse
Eva
Eva
204 Beiträge

Ungelesener Beitrag Verfasst am Di, 7. Jul 2009, 11:32

Wie Renae Watchman mitteilt, wird ihr Vortrag Videomaterial (youtube) deutscher und europäischer Powwow beinhalten. Sie wird auch auf die Kommentare von Natives zu diesen Youtube-Filmen eingehen. Renae wird den Vortrag auf deutsch halten.
Im Anschluss an dem Vortrag findet eine Podiumsdiskussion statt und es werden Fragen aus dem Publikum beantwortet.

Viele Grüße Joe
Joe
120 Beiträge
Website

Ungelesener Beitrag Verfasst am Do, 9. Jul 2009, 20:08

hi joe,

wenn du bei der discusion bei bist,vergesse nicht zu erwähnen dass natives die hier in europa aus verschiedensten gründen leben,auch teils an den deutschen-europäischen powwows teilnehmen.
gruss alice
alice
141 Beiträge

Ungelesener Beitrag Verfasst am Do, 16. Jul 2009, 10:41

Hallo Alice!
Renae Watchman hat in der Vergangenheit einige deutsche Powwows besucht und wird diesen Fakt kennen. Falls es notwendig ist, werde ich in der Diskussion auf diese Tatsache hinweisen.

Viele Grüße Joe
Joe
120 Beiträge
Website

Ungelesener Beitrag Verfasst am So, 19. Jul 2009, 12:30

Hallo !
Wie war es denn gewesen?
Konnte leider nicht kommen. :-(

Grüße !!!
Thomas
350 Beiträge

Ungelesener Beitrag Verfasst am Di, 21. Jul 2009, 22:52

Hallo Thomas !
Der Vortrag und das anschließende Forum war sehr interessant. Ich verstehe Reanae als Mittler zwischen der deutschen Powwow-Szene und der Powwow-Szene im Indianerland. Sie hat sich anerkennend über unsere Powwow-Bewegung geäußert und zahlreiche Anregungen gegeben. Ich kann nur jeden empfehlen den Artikel von Renae ( im oben erwähnten Buch) zu lesen.
Es war schade, daß nur wenige Powwowleute anwesend waren und so die neubundesdeutsche Szene nicht gebührend vertreten war.
Viele Grüße Joe
Joe
120 Beiträge
Website

Ungelesener Beitrag Verfasst am Di, 21. Jul 2009, 23:47

habs leider nicht geschafft zu kommen, weil gerade Familie da ist und hier die Baustelle tobt...

Gruß von Elke
Profilbild
Elke
793 Beiträge
Website

Ungelesener Beitrag Verfasst am Fr, 24. Jul 2009, 08:26

Hallo Joe !

Danke für die kurz Info. !
Wäre gern gekommen,aber aus zeitlichen Gründen ging es nicht.
Hauptsache es war ein interessanter und schöner Abend für alle die da waren!

Grüße Thomas !
Thomas
350 Beiträge

Ungelesener Beitrag Verfasst am Di, 4. Aug 2009, 14:42

Hallo Leute,

war jemand an dem Abend dort? Ich waere sehr interessiert, wie es war, was Renae berichtet hat, wie die Diskussion verlief,...

Kann jemand etwas berichten?

Bitte, bitte.
Stephanie
110 Beiträge

Ungelesener Beitrag Verfasst am Mi, 5. Aug 2009, 11:08

Hallo Stephanie

ich war da. Der Vortrag war interessant, hat bei mir mehr Fragen
aufgeworfen als beantwortet.
Schreib mir doch mal ne email
findest Du unter www.westernbedarf.de

Viele Grüsse
Eva
Eva
204 Beiträge

Ungelesener Beitrag Verfasst am Mi, 5. Aug 2009, 12:13

.... vielleicht wars einfach gar nicht so spannend....
... und vielleicht hat Eva grad auch mehr um die Ohren...

Grüßele von Elke
Profilbild
Elke
793 Beiträge
Website

Ungelesener Beitrag Verfasst am Fr, 7. Aug 2009, 12:17

wenn du da warst,wäre es schön wenn du uns etwas darüber erzählen könntest.
wass zur sprache kamm,wass geantwortet wurde,wie die reaktion des puplikums auf den vortrag reagierte,wie lange die veranstaltung ging,ob es gut oder weniger gut besucht war,ob auch zur sprache kamm dass native die hier leben teils auch die europäischen powwows besuchen,oder auch powwows hier veranstalten...usw....
sei mir nicht böse,aber mir kommt es irgendwie seltsamm rüber,
du erzählst uns dass du da warst,aber erzählst uns hier nichts näheres darüber..........
ich (und andere sicherlich auch )hätte sehr interesse daran näheres über diese veranstaltung zu erfahren.

gruss alice
alice
141 Beiträge

Ungelesener Beitrag Verfasst am So, 9. Aug 2009, 13:43

Hallo Alice

komm gerade nicht so recht zu größeren Berichten.
Wir sind am umziehen.
Ja der Ratssaal war zur gut zur Hälfte gefüllt.
Renae war eine sehr nette und kompetente Germanistin.
Danach eine kurze Diskussion über die allgemeinen Fragen
der Bevölkerung zu Indianern, wie sie immer kommen,
und die Diskussion dazu ob man in Deutschland schon von mehreren
Generationen sprechen kann, die sich mit Powwows beschäftigen.
Es waren ja auch andere da, vielleicht kommen von da noch einige Bemerkungen

Viele Grüsse
Eva
Eva
204 Beiträge

Thema gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron