Outfit - Bustle

54 Beiträge

Ungelesener Beitrag Verfasst am Do, 15. Aug 2013, 07:22

ich hab auch schon gespaltenen Bambus genommen- kommt als rundstab ca 5mm daher, ist aber schwer zu kriegen. Im Blumengroßmarkt Hannover gabs die, aber den gibts nicht mehr. Grund: Bambus ist stabiler als Holz...

Manche nehmen auch tintubes und stecken die Federn rein, oder eben andere, dünnwandige Röhren.
Du kannst sicher auch Glasfaser nehmen- von Fahrradwimpeln- aber der Schei. macht die Säge so stumpf...grrr
Profilbild
Elke
793 Beiträge
Website

Ungelesener Beitrag Verfasst am Do, 15. Aug 2013, 07:26

die härteste Schlaufen und verlängerungstechnik hab ich unten an ner Originalbustle hängen-... die ist aus Truthahn und da haben sie Haarklammern in die Kielen gesteckt- dann natürlich mit dem obligatorischen Klebeband gewickelt....

gern für Schlaufen genommen wird aber auch das dünne Gurtband, was bei Lieferung um alles mögliche drumrum ist, zb bei Baumarkt zeugs usw
Profilbild
Elke
793 Beiträge
Website

Ungelesener Beitrag Verfasst am Do, 15. Aug 2013, 07:59

Für die Schlaufen? Kabelbinder – gibt’s in allen Farben und Breiten in der Elektroabteilung
„Wirst alt wie ’ne Kuh, lernst immer noch dazu!“ – Meine Oma
Profilbild
Christoph
245 Beiträge
Website

Ungelesener Beitrag Verfasst am Do, 15. Aug 2013, 08:45

ich danke euch für die tipps!
Profilbild
oliver

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron