Heyokas, Heyokatänzer

74 Beiträge

Ungelesener Beitrag Verfasst am Sa, 12. Aug 2006, 17:31

Hai Sieglinde...

Was fandste denn so schrecklich???

Gruß von Elke
Profilbild
Elke
793 Beiträge
Website

Ungelesener Beitrag Verfasst am Sa, 12. Aug 2006, 17:32

ähm...

Wer hatte da grad nen Skalp übrig?????

Gruß E
Profilbild
Elke
793 Beiträge
Website

Ungelesener Beitrag Verfasst am Sa, 12. Aug 2006, 21:32

Kalu, solches Interesse geweckt + "Angebote" erhalten... B-) hat noch keiner in diesem Forum seit ich hier schreibe. Kompliment. :-D
konnte mir die Bemerkung nicht verkneifen ;-)
Liebe Grüße!
Jeli
Jeli
85 Beiträge

Ungelesener Beitrag Verfasst am Mo, 14. Aug 2006, 12:13

:-( :-( :-( das dieses fest der düsseldorfer german lakotafriends im internet bekanntgegeben wurde und so der anscheinend falsche eindruck entstand es handle sich hierbei um ein allgemein zugängliches event , was aber nicht so war ...’ hier feiern nur freunde und vereinsmitglieder ...regional aus dem raum düsseldorf ’ gut okey aber dann benutze ich bei solchen festen bitte auch die regionale presse und vorhandenen infomöglichkeiten und lass die finger vom internet ...( mein standpunkt ) .

ich wollte dann dort eine nacht übernachten und fragte nach . das ergebnis war erstmal ja geht und nachdem ich mich dann in meinung dieses frage gelöst zuhaben auf das was ich dort vorfand einlassen wollte und daran ging mich ins geschehen einzumischen kam -mann- auf mich zurück und sagte eine nachfrage habe ergeben das ich dort auf dem gelände nicht übernachten könne da es sich um vereinsgelände handle und dies gegen mir unbekannte vorschriften verstosse .. oh das ist ja üble sagte ich und erkundigte mich wie es denn mit übernachtungsmöglichkeiten im privaten bereich der members und friends bestellt währe ... nein dies sei noch nie vorgesehen gewesen und es bestehe keine möglichkeit für mich irgendwo unterzukommen . .. mmh nun informiierte ich das ich aus bielefeld angereist sei und das info über das fest aus dem internet habe ( worüber -mann- sich erfreut zeigte ! seufz...) aus intersse mal zusehen was sich denn hier als lakotafriends der meinetwegen auch 'nur'ortsansässigen menschheit präsentiert habe mich hierher gebracht .. ich könne doch im auto schlafen konnte ich verwerfen da ich ja mit der bahn angereist war :-P :-P :-O was nun :-| ich kontaktete noch etwas aber es war schon später nachmittag ich habe weder freunde noch bekannte zu denen ich nun hätte überwechseln können parrat ... ein blick über das vereinsgelände zeigte mir einen intakten tipiplatz auf dem satte vier bis fünf tipis aufgebaut sein könnten ausser den 2 die schon dort standen ---nebenan ein normal zelt --- stangen reichlich vorhanden ich hätte meine reiseplane einfach und bequem aufstannen können und am nächsten tag weiter an ihrem fest teilnehmen vielleicht auch erfreuliches erleben können sah mich jedoch in der entstandenen situation nicht in der lage das bleiben auszuweiten und derartigen unfreundlichkeiten auch noch durch pennen in welchen verhältnissen auch immer unterstützung zukommen zulassen und packte mich möglichst schnell aus diesen grossstädischen bereich hinauszukommen .
ich hatte keine ahnung wie die zugverbindungen seien noch wieweit ich überhaupt kommen würde ,pennte dann irgendwo hinter ahlen in einem gebüsch und trämpte den rest der strecke mit bemerkenswert lieben menschen weiter richung bielefeld .
und jedem dem ich diese begegnung mit den germanlakotafriends erzählte fand es unbegreiflich und gegen jede geringfügige gewährung von gastfreundschaftlichkeit und dem schlisse ich mich voll an .. sollte es jemals klappen das ich hier in bielefeld ein powwow veranstalten werde würde ich ihnen auch entgegen treten und mit ihren eigenen worten die begrüssung aussprechen

ihr könnt gerne kommen um mit uns zufeiern aber schlafen könnt ihr hier nicht !

und damit hat sich diese begegnung für mich erledigt und ich möchte nichtmehr damit beästigt werden !
ps. ich habe einzelne personen dort als freundlich kennengelernt und von dieser geschichte unabhängige einladungen ausgesprochen -- ich hege diesbezüglich keinen groll auf diese personen --

ich mag es nicht wenn ich darufhinweisen muss das talmi perlenwebereien aus taiwan für schier unerschwingliche 1 euro pro band auf solchen festen meiner meinung nach nichts zusuchen hanben und wenn ich mich bemühe freundlich daraufhinzuweisen das es indianische familienb gibt die solche sachen herstellen und ob es kontakte geben köönte um von den taiwanprodukte wegzukommen , mensch mich mit der bemerkung stehen lässt ja das sei bekannt durchaus habe der club auch richtige indianische bekannte einige seien auch schon dort gewesen und haben keine kritik geäussert -- nun gut dann hab ich es halt getan -- tut mir leid da nützen auch keine entschuldigungen bei mir -- ich vergesse das ganze und damit tue ich das was ich eigentlich schon irre lange tue und nuh schluss damit . ich hoffe das ist erklärung genug was ich den so schrecklich fand ..

nix kann so erschütternd sein wie die realität ! :-D liebe elke
sieglinde
41 Beiträge
Website

Ungelesener Beitrag Verfasst am Mo, 14. Aug 2006, 14:14

pilamaya sieglinde für das streichelangebot und danke jeli für die glückwünsche...g mich grade weg... aber nun zu den sogenannten lakotafriends: diese haben eine der höchsten tugenden der lakota missachtet-die gastfreundschaft!! dieser "verein" ist nicht wert den namen lakota überhaupt in den mund nehmen zu dürfen!!- vorausgesetzt die schilderung entsprechen den tatsachen, da ich ja nur diese eine meinung kenne. es sind wohl einfach nur hobbyisten, so wie es aussieht, die nicht leben wovon sie reden. vergiss es einfach sieglinde und mach du es anders. (ich denke das tust du auch ohne meine empfehlung..g) deinen skalp schone ich daher nochmal... lieben gruss - der 52 jahre alte schafgarbenbär
kalumet51
18 Beiträge

Ungelesener Beitrag Verfasst am Mo, 14. Aug 2006, 14:17

interesse zu wecken und angebote zu erhalten ist für mich ganz normal jeli, aber warum antwortest du nicht auf meine mail? hat es bei dir nicht funktioniert...g lg kalu
kalumet51
18 Beiträge

Ungelesener Beitrag Verfasst am Mo, 14. Aug 2006, 15:11

Hai Sieglinde!

Das ist ja echt nicht nett! Da verstehe ich Dich total, das Du sauer bist!!!!

Das wäre ich auch!

Muß aber gestehen, das ich ähnliche "gastfreundliche" Geschichten auch schon erlebt hatte...
(Aber auch gaaaaaanz viele andere ... :-D )

Deinen Einwand gegen China-Beadwork kann ich absolut verstehen.... Aber warum habe ich mitlerweile eigentlich Fransen am Mund? nunja...
Und das man ja nen Native kennt, der da ja gar nix gegen hat.... ich meine ok, mag wer handeln, womit er will, aber ich finds schade, wenn man über das china-beadwork-niveau nicht hinaus kommt... schade schade!
Ich meine, klar, vereinzelt verbastele ich auch china-Rostten--- gerade zb bei Außenbereichs Dekorationen oder so--da wos nicht viel kosten darf, aber groß und aufwendig aussehen muß...auch wenns mal naß wird ...zb bei Freizeitparks... aber nunja... wie gesagt wo's hingehört!

Herzlichen Gruß sendet ELke
Profilbild
Elke
793 Beiträge
Website

Ungelesener Beitrag Verfasst am Mo, 14. Aug 2006, 19:39

hau kola !
danke für diese reaktionen ,
klar hab ich auch schonmal eine sehr schöne webarbeit aus perlen deren herkunft nicht handgearbeitet war erworben ..
aber die leute hatten sich wenigstens die mühe gemacht die meisten ausgestellen arbeiten dieser art aus selbstherstellung anzubieten und waren auch bereit diesbezügliche fragen wegen nacharbeiten von motiven überaus fachkundig und hilfbereit zubeantworten... so akzeptier ich das noch - ich nehme an wir sind da einer meinung - ;-)

aber auch ich bin schon einigen seltsamkeiten im laufe der jahre begegnet ,trotzdem immer wieder fassungslos ;in solchen momenten auch echt verletzt und bemüht um ruhe ,,,,bei aller kritik ..
so würde ich mich nicht gerne der meinung anschliessen ,das ein solcher vorfall gleich zur formulierung führt diese gruppe 'rohbauaktivisten' aus der bezeichnung lakota gänzlich auszugrenzen - aber es war schon hart an der grenze meines bemühens als gast nicht ebenfalls den ruf weiterzutragen wo lakotaaktivisten auftreten treten auch probleme auf ! !!
schon deswegen mein bemühen dem einen gebührenden platz in der riege der belanglosigkeiten zugeben - ich möchte dort vorerst keinen weiteren besuch abstatten müssen... da ich sonst tatsächlich einen wutanfall bekommen könnte ...und das ist es aber wie du ebenfalls weisst nicht wert , solche situationen werden sich immer wieder ergeben .
die frage ist aber wirklich : wie benutzen wir das internet ! .. hier war es glatt daneben !!.. :-O

tja ich möchte mir nicht weitere tage mit dieser begegnung verderben .
mich auf das fest bei asbach freuen ... ;-) besser ;-) besser oder wie wars wastete ?

... und kalumet 1 und 50 dir sei gesagt mein skalp sitz noch ganz gut auf meinem schädel ich hoffe deiner ist noch vollständig vorhanden .. B-) und ich treff dich mal um diese frotzeleien wer seien schopf verliert mal von person zu person abklären zukönnen :-D :-)
ich hab wenigstens schon mal ein büschel haare vom kopf meines feindes geholt ob du das von dir sagen kannst .. mmh ?

--- zurück zum thema was hat das mit heyokatänzern zutun ??

das war ja eigentlich die basis mmh ich möchte mal wissen ob es bei den crow auch heyokas gab und ob es stimmt das es in deutschland keine crowtänzer gibt .. wer sagt etwas dazu ?? :-?
tschüss von sieglinde :-D
sieglinde
41 Beiträge
Website

Ungelesener Beitrag Verfasst am Mo, 14. Aug 2006, 21:20

@sieglinde. ich melde:schädel und schopf vollständig vorhanden. schlage vor: wir beide behalten selbigen. feinde: was ist das? kenne nur verlierer...g treffen: warum nicht, aber pass auf deinen skalp auf. lg kalu
kalumet51
18 Beiträge

Ungelesener Beitrag Verfasst am Mo, 14. Aug 2006, 23:26

kalumet51 hat geschrieben:
lieben gruss - der 52 jahre alte schafgarbenbär

... hast Du Geburtstag gehabt, Schafgarbenbär?
Liebe Grüße!
Jeli
Jeli
85 Beiträge

Ungelesener Beitrag Verfasst am Di, 15. Aug 2006, 09:34

Hallo Sieglinde---- es gab bei den Crow auch Narren... wie genau-Mit allen Details müßte ich Bücher wälzen.
Crow style Tänzer gibts hier... sogar einige.... mir fallen da nur die beiden nicht zu übersehenden Fürstenwalder ein....

In Polen weiß ich auch von einem und einem 2. der sich ne Klamotte baut...

Es gibt da aber einige... hier tanzt zb auch Joe und noch einer von den Rhinowlands Crowstyle... na mir fallen siche rnoch ein paar ein...

Herzlichen Gruß sendet ELke
Profilbild
Elke
793 Beiträge
Website

Ungelesener Beitrag Verfasst am Do, 17. Aug 2006, 08:04

:-) hey an alle :-D
die fürstenwalder haben mich doch erst auf das thema gebracht .. ;-) gerne nochmal treffen und die freundlichkeiten dieser familie tanken .... kommt sicherlich :-)

hiessen diese spezielle lebensartmenschen denn ebenfalls dort heyoka ?

ich muss auch mal wieder bücher wälzen scheints !
:-O
ich hatte gehört das es hier zurzeit keine crow tänzer gebe (ausser den von dir benannten fürstenwalder .) das ist also doch anders und ich könnte noch etwas lernen über jenes schnell-langsam-verhältnis beim tanzen der crows ... vielleicht sollte ich mich einfach mal besuchsmässig in richtung tanzworkshop bewegen .. wer weiss denn wo es einen solchen angeboten gibt ?

danke elke
sieglinde
41 Beiträge
Website

Ungelesener Beitrag Verfasst am Do, 17. Aug 2006, 08:10

hau kola an kalumet 51 !

:-) schön das du noch vollständig vorhanden bist , ich übrigens nichtmehr so ganz ..das veraltern führte doch zu einigen verschleisserscheinungen der jedoch üblicheren art ... crow generell als feinde zubezeichnen ist sicher eine starre haltung und bedarf der zurechtweisung die ich ja nun bekommen habe und auch einseh ... ansonsten bin ich ja richig neugierig wer sich hinter diesem namen verbirgt ... gruss aus bielefeld an dich :-D
sieglinde
41 Beiträge
Website

Ungelesener Beitrag Verfasst am Do, 17. Aug 2006, 08:14

:-D :-) issa verältert und nun kalumet52?? ;-) :-D

mir hat jemand gesagt die ab 50 ham gut sie bewegen sich auf die 100 zu die andern erst auf die 50 und da müssen sie an uns vorbei .... :-P :-D
insofern wünsche ich dir ein besinnliches neues lebensjahr :-D
sieglinde
41 Beiträge
Website

Ungelesener Beitrag Verfasst am Do, 17. Aug 2006, 12:19

sieglinde hat geschrieben:
ich hatte gehört das es hier zurzeit keine crow tänzer gebe (ausser den von dir benannten fürstenwalder .) das ist also doch anders und ich könnte noch etwas lernen über jenes schnell-langsam-verhältnis beim tanzen der crows ... vielleicht sollte ich mich einfach mal besuchsmässig in richtung tanzworkshop bewegen .. wer weiss denn wo es einen solchen angeboten gibt ?

... ah daher der Crow-hop bei Fancy? ....kommt von den Crow? ;-)

'T'anzworkshop veranstalten hoffentlich bald wieder Jutta, Jackie, Andy usw.... :-D B-) B-) :-D
sieglinde hat geschrieben:
... crow generell als feinde zubezeichnen

...in solche Feinheiten bin ich noch gar nicht eingedrungen. :-(

Sieglinde, hast du behauptet, die Crow seien die Feinde der Lakota gewesen? :-O
Liebe Grüße!
Jeli
Jeli
85 Beiträge

Ungelesener Beitrag Verfasst am Do, 17. Aug 2006, 12:55

weiss auch nicht woher die legende vom alten schafgarbenbär kommt, aber ich hatte mal geburtstag-das ist aber sehr lange her. kann ich kaum noch daran erinnern.. ansonsten danke für die glückwünsche, richtig lieb..es war aber am 26.12.53 oder kommt-wie man es betrachtet. irgendwann soll sich ja der kreis wieder schließen-hab ich mal gehört... lg an euch schafgarben-bär
kalumet51
18 Beiträge

Ungelesener Beitrag Verfasst am Do, 17. Aug 2006, 13:08

Die Crow waren bei den umliegenden Stämmen alles andere als beliebt.

Gruß von E

Im übrigen lernt man Powwowtanzen vom Powwows mitmachen- vom Tänzer beobachten , vom mittanzen und über Jahre....

....und nicht in einem "Wie werde ich besserer Indianer-Kurs"!
Profilbild
Elke
793 Beiträge
Website

Ungelesener Beitrag Verfasst am Do, 17. Aug 2006, 18:09

Elke hat geschrieben:
Die Crow waren bei den umliegenden Stämmen alles andere als beliebt.

Gruß von E

Im übrigen lernt man Powwowtanzen vom Powwows mitmachen- vom Tänzer beobachten , vom mittanzen und über Jahre....

....und nicht in einem "Wie werde ich besserer Indianer-Kurs"!

Elke, du warst anscheinend in einem solchen Kurs + mußt es daher wissen. *g* Was das Tanzen betrifft brauch ich von Elke ganz sicher keinen Rat.
*gg*
Liebe Grüße!
Jeli
Jeli
85 Beiträge

Ungelesener Beitrag Verfasst am Fr, 18. Aug 2006, 11:17

och brauchste auch nicht ;o)

Ich weiß auch nicht, ob ich Dir da einen geben könnte!

Gruß von Elke
Profilbild
Elke
793 Beiträge
Website

Ungelesener Beitrag Verfasst am Fr, 18. Aug 2006, 12:19

kalumet51 hat geschrieben:
weiss auch nicht woher die legende vom alten schafgarbenbär kommt, aber ich hatte mal geburtstag-das ist aber sehr lange her. kann ich kaum noch daran erinnern.. ansonsten danke für die glückwünsche, richtig lieb..es war aber am 26.12.53 oder kommt-wie man es betrachtet. irgendwann soll sich ja der kreis wieder schließen-hab ich mal gehört... lg an euch schafgarben-bär

In den hiesigen Breiten ist nur der Gsälz-Bär bekannt. :-D
Liebe Grüße!
Jeli
Jeli
85 Beiträge

Ungelesener Beitrag Verfasst am Sa, 19. Aug 2006, 11:56

B-) hau kola! :-)

ich habe keine crow als feinde ... aber es ist mir bekannt das die ehemals begehrten gezüpfelten tabakwaren auch oftmals in friedenszeiten (.. zahlungsmittel beim tauschhandel...) auch über die crow bezogen wurden ... und ich mal einen comic über die machtgier der tabakgeister begonnen hatte , mich dann belehren lassen musste das es sich bei dem handel nicht um die crow sondern um die cree gehandelt hatte und das die crow generell als volk galten mit denen die sju in kritischen zustand standen .

:-D :-D das ist aber nicht mit der kangi lakota ( rabenbesitzer) kriegergruppe zuverwechseln :-D :-D würd ich mich auch garnicht trauen da ich selbst die klugheit der raben sehr schätze !!

so nun noch zum thema konflikte der abschliessende satz

es wird gesagt : mit allen meinen verwandten ... nicht mit dem mir zur zeit angenehmen verwanden ... mitacuye oyasin ... y pilamaye :-D
sieglinde
41 Beiträge
Website

Ungelesener Beitrag Verfasst am Sa, 19. Aug 2006, 12:23

je suis d àccord sieglinde. kangi tanka lila waste e yo...lg kalu
kalumet51
18 Beiträge

Ungelesener Beitrag Verfasst am Sa, 19. Aug 2006, 13:53

:-D :-D :-D B-)
sieglinde
41 Beiträge
Website

Ungelesener Beitrag Verfasst am Mi, 10. Mär 2010, 18:13

Hand off things that you people will never understand.
Profilbild
you

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron