Mens Fancy Dance

18 Beiträge

Ungelesener Beitrag Verfasst am So, 5. Dez 2010, 00:55

hi,

ich mach mal ein thema fürn fancy dance auf... hab eine spezielle frage das thema kann man aber sicher auch so gut für dinge rund um den fancy dance verwenden.

also was ist der unterschied zwischen northern und southern fancy dance

ich glaube zu wissen, dass ein unterschied die federn auf der roach sind. die einen habe sie in den höckern drin und die andren haben so einen twister auf der roach damit die so hin und her wackeln. was aber jetzt nord und was süd ist weiß ich jetzt auch nicht

sonst noch unterschiede in der regalia oder dem tanz?
stephan
27 Beiträge


Ungelesener Beitrag Verfasst am So, 5. Dez 2010, 14:35

danke!

hab auch auf powwows com sehr gute beschreibungen gefunden und diskussionen
stephan
27 Beiträge

Ungelesener Beitrag Verfasst am Di, 7. Dez 2010, 00:22

Hallo Stephan,

teilst Du uns hier auch Deine neuen Erkenntnisse mit?

Die Videos zeigen zwar einiges, aber vielleicht gibt es ja noch Kleinigkeiten, die man bei dem Tempo nicht so genau erkennen kann... ;-)

Stepha3nie
Stephanie
110 Beiträge

Ungelesener Beitrag Verfasst am Sa, 11. Dez 2010, 22:31

Auch interessant, Mens Old Style Fancy .


http://www.youtube.com/watch?v=xSifGTC1-HA&feature=related
Thomas
350 Beiträge

Ungelesener Beitrag Verfasst am So, 12. Dez 2010, 13:51

hat irgendwie ne Menge von Grass dance ;o)
Profilbild
Elke
793 Beiträge
Website

Ungelesener Beitrag Verfasst am So, 12. Dez 2010, 17:18

is auf jeden fall langsamer oder?
stephan
27 Beiträge

Ungelesener Beitrag Verfasst am So, 12. Dez 2010, 17:46

Ja, wie gesagt, hat viele Grass mooves.... finds interessant, die Klamotten. Frag mich da echt, ob sie die von Vattern geborgt haben, oder extra gebaut, weil das in der Form ca 1940-1970 in war.
echt witzig...
Profilbild
Elke
793 Beiträge
Website

Ungelesener Beitrag Verfasst am Mo, 13. Dez 2010, 00:49

Was beim Old Fancy erst mal stark auffällt:
- viele Bustles werden, wie beim North.Tradish aus Adlerfedern ohne Applikationen (Fransen, Flaumfedern)
- die Kleidung ähnelt "leichten" Traditionellen Outfits (vielleicht auch mit Hoopdanceregalia vergleichbar!?!?)
bei den Punkten Grassdance und Tempo möchte ich mich Euch voll anschließen...!
Bernhard
266 Beiträge

Ungelesener Beitrag Verfasst am Mo, 13. Dez 2010, 01:08

Zum Thema Nord/Süd-Style:

Der nördl. Stil hat die Federn wie beim North.Tradish einzeln in Halterungen, wo sie sich frei bewegen können. Hier wird etwas "wilder","expressionistisch" getanzt und viel Bewegung mit den "Handstöcken" (sorry, da´s nicht meine Kateg. ist, kenn ich die genaue Bezeichnung nicht - wollt ets auch nicht extra schaun).
Der südliche Stil wird, allgemein etwas ruhiger, langsamer gehalten. Natürlich ist er auch modern, rasant aber schon etwas gehaltener als der Nördliche. Die "wippenden" Federhalter auf dem Spreader gehören denke ich zum südl. Tanz. Dieser Tanz hat mehr ähnliche Züge vom Grassdance als der Nördliche.
Bernhard
266 Beiträge

Ungelesener Beitrag Verfasst am Di, 14. Dez 2010, 16:22

Bernhard hat geschrieben:
Zum Thema Nord/Süd-Style:

"Handstöcken" (sorry, da´s nicht meine Kateg. ist, kenn ich die genaue Bezeichnung nicht - wollt ets auch nicht extra schaun).


ich glaube die heißen twirler
stephan
27 Beiträge

Ungelesener Beitrag Verfasst am Di, 1. Feb 2011, 10:24

Thomas
350 Beiträge

Ungelesener Beitrag Verfasst am Mo, 19. Mär 2012, 15:48

http://www.youtube.com/watch?v=n_PYiaqxJU0&feature=related

soooo sehen FancyDancer aus! sehr schöne Regalias - das in Amerika vor über 16 Jahren... B-)
Bernhard
266 Beiträge

Ungelesener Beitrag Verfasst am Mo, 19. Mär 2012, 17:48

ja schön.

muss eh sagen, dass die fancy regalias in d-land ziemlich... naja nicht so toll aussehen (alt aussehen). ich glaub einer, wenn ich mich erinnere, der hat eine ganz nette (dunkelblau orange als basic colours).

1996 haben sie noch langsamer getanzt. gefällt mir besser als heut, wo das nur noch ein gehudel ist. das is eine richtige competition zwischen trommlern und tänzern. ähnlich wie beim smoke dance.
Profilbild
alexander

Ungelesener Beitrag Verfasst am Mo, 19. Mär 2012, 19:41

alexander hat geschrieben:
ja schön.

... ich glaub einer, wenn ich mich erinnere, der hat eine ganz nette (dunkelblau orange als basic colours).



zwecks Erinnerung von Dir ( war mal schnell in Willi Schwabes Rumpelkammer :-D ).


http://www.youtube.com/watch?v=JDalN--AwmA

;-)
Thomas
350 Beiträge

Ungelesener Beitrag Verfasst am Mo, 19. Mär 2012, 19:51

ja genau der is es ;-)

wieso gibts eigentlich vergleichsweise wenig fancy dance? gibt sogar mehr southern straight (oder bild ich mir das ein) - ich mein bei den männern.

bei den frauen gibts ja schon (find ich) viele fancy shawl tänzerinnen.
Profilbild
alexander

Ungelesener Beitrag Verfasst am Mo, 19. Mär 2012, 20:32

ich wird sagen :Fancy Tänzer ,in D :komm ich auf 4,in PL 2


Southern Tänzer ,in D komm ich auf 7 ,CZ einer glaub ich

Tja und für Fancy muß man(n) auch fit sein . ;-)
Thomas
350 Beiträge

Ungelesener Beitrag Verfasst am Mi, 21. Mär 2012, 14:53

Fitness ist für diesen Tanz sicher sehr wichtig! Allgemein muss man aber für alle Tanzarten eine gute Kondition mitbringen...

Was, denke ich, auch mit einfließt: hochwertige Outfits (egal welche Kategorie) sind aufwändig und teuer. Und gerade im Fancy dürfte eine Begeisterung für moderne Stoffe und ausladendes Gehänge, extravagante Muster die Grundlage sein

http://www.youtube.com/watch?v=ini9rvGWtaw

besten Gruß :-)
Bernhard
266 Beiträge

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron