South Germany Powwow (Süddeutschland Powwow) in Mengen
(25. und 26.06.2011)

Mit diesem Powwow sollte der Süden der Bundesrepublik Deutschland mit den Bundesländern Baden-Württemberg, Bayern, Saarland und den südlichen Teilen von Rheinland-Pfalz und Hessen in der Powwowwelt repräsentiert werden.

Veranstalter:

  • Stadt Mengen
  • Deutsche Pfadfinderschaft Sankt Georg, Stamm St. Martin, Mengen

Komitee:

  • Benny Auer, Mengen, Deutscher
  • Marianne Auer, Mengen, Deutsche

Hauptmitarbeiter:

Ansager:

  • Ingo Schönhold, Alsdorf, Deutscher

Arenadirektoren:

  • Bill Westerfield, München, Deutscher/US-Amerikaner
  • Eberhard Junk, Steffenberg, Deutscher

Haupttänzer:

  • Jack Webber
  • Antonia Westerfield

Gastgebende Trommelgeruppe:

  • Sweetgrass Indian Drum Singers aus Koblenz und Umgebung

Aufbau der Tanzarena:

Der Aufbau der Tanzarena richtete sich nach den Powwows der Blackwater Band of Lower Muskokees e.V. in Heilbronn.

Die Arena war kreisrund und war bis auf einen Eingang im Osten durch ein Seil abgesperrt. Im Uhrzeigersinn vom Eingang aus war der Aufbau um die Arena herum folgendermaßen: Ansagerstand; Zelt für die gastgebende Trommelgruppe und die Beschallungstechnik; Bierzeltgarnituren als Sitzgelegenheiten; Fahnenständer. Der Teil der Arena mit den Bierzeltgarnituren und dem Fahnenständer war zusätzlich mit einem Zaun abgesperrt.

Ablauf:

Eröffnung:

  • Die Dudelsackpfeifer „Heuberg Dragons Pipes and Drums“ spielen in der Tanzarena „Amazing Grace“ zum Andenken an den Pfad der Tränen.
  • Großer Einzug
  • Eröffnungsgebet
  • Fahnenlied

Fahnen im Großen Einzug am Samstag

  • Adlerstab: Bill Westerfield, München, Deutscher/US-Amerikaner
  • USA: Thomas Zunal, Weissach, Deutscher
  • Lac du Flambeau Band of Lake Superior Chippewa Indians: Kathy Desch, Biebergemünd, Ojibway/US-Amerikanerin
  • POW MIA: Benny Auer, Mengen, Deutscher
  • BRD: Thomas Jaich, Uhldingen, Deutscher
  • DPSG: Alexander Natale, Mengen, Deutscher

Eröffnungsgebet Samstag:

  • Kathy Desch, Biebergemünd, Ojibway/US-Amerikanerin

Fahnen im Großen Einzug am Sonntag:

  • Adlerstab: Jürgen Rösinger, Altenried, Deutscher
  • USA: Thomas Zunal, Weissach, Deutscher
  • Lac du Flambeau Band of Lake Superior Chippewa Indians: Kathy Desch, Biebergemünd, Ojibway/US-Amerikanerin
  • Schottland: Patrick Maier, Stockach, Deutscher
  • POW MIA: Bill Westerfield, München, Deutscher/US-Amerikaner
  • BRD: Thomas Jaich, Uhldingen, Deutscher
  • DPSG: Alexander Natale, Mengen, Deutscher

Eröffnungsgebet Sonntag:

  • Kathy Desch, Biebergemünd, Ojibway/US-Amerikanerin

Jack Webber konnte wegen Problemen mit dem Auto nicht zum Powwow kommen, Antonia Westerfield hatte sich kurz vor dem Powwow einen Bänderriss zugezogen. Deshalb konnten beide Haupttänzer ihr Amt nicht antreten.

Die Musik kam live von den Sweetgrass Indian Drum Singers, die im Stil der nördlichen Großen Ebenen gesungen haben und von CD.

Schauprogramm:

Am Samstag gab es zwei Vorführungen und am Sonntag eine Vorführung der aztekischen Tanzgrupe Xantolo in der Tanzarena.

Am Sonntag gab es ein Konzert der Dudelsackpfeifer „Heuberg Dragons Pipes and Drums“ in der Tanzarena.


Report schreiben


www.powwow-kalender.de