Double Beat

44 Beiträge

Ungelesener Beitrag Verfasst am So, 14. Mär 2010, 16:11

Hi!
Da in Hohen Neuendorf Men’s Traditional - Double Beat zum Contest angesagt war, hier mal ein paar Beispiele:
http://www.youtube.com/watch?v=ZpGTb9f64o8

http://www.youtube.com/watch?v=U_2035tSbO8

nach angucken diverser Filmaufnahmen bin ich der Meinung, daß es die wenigsten Tänzer, wenn nicht sogar alle, nicht richtig gemacht haben, bzw. ihre Probleme mit diesen Tanz hatten.

Double Beat geht aber auch noch durch weitere Tanzkategorien,

Grass Dance
http://www.youtube.com/watch?v=yVUF0GnayMk

Fancy Shawl
http://www.youtube.com/watch?v=ANvxpGZuWks

Womens Traditional
http://www.youtube.com/watch?v=C0v4YTxe1Is

Grüße Thomas :-D
Thomas
350 Beiträge

Ungelesener Beitrag Verfasst am So, 14. Mär 2010, 16:53

Danke schön für die super Videos.
Wusste nicht, dass der Double Beat auch in anderen Tanzkategorien noch so ein Problem darstellt.
Janis
33 Beiträge

Ungelesener Beitrag Verfasst am Fr, 1. Okt 2010, 20:03

Hab vor ein paar tagen das Video zum Doublebeat in Hohen Neuendorf gesehen. War auch da, habs aber scheints verdrängt... =)
Was ich eigentlich allen Tänzern, der europäischen PW-Kultur empfehlen würde... Der Doublebeat wird wie ein Crowhop getanzt, das heißt, dass nicht mit jedem Schlag getanzt wird, sondern mit jedem Hauptschlag!!! (es gibt immer zwei Schläge; Einer betont u etwas länger, der Zweite leicht u kurz)
Es können einzelne, stolze Schritte gemacht werden oder wie beim Crowhop gehüpft werden!!!

schönen Gruß
Bernhard
Bernhard
266 Beiträge

Ungelesener Beitrag Verfasst am Fr, 1. Okt 2010, 21:26

Der Double Beat kann wie CrowHop getanzt werden. Es ist aber das Besondere am Doublebeat, daß der 2. Schlag auch mit einen kleinen Tanzschritt bedacht wird.
VLG Joe
Joe
119 Beiträge
Website

Ungelesener Beitrag Verfasst am Sa, 2. Okt 2010, 23:04

Habe ein gutes Video des Double Beat von einem guten Freund von mir. Ich werd versuchen es hier mit einzubringen, muss jedoch erst noch die Erlaubnis einhohlen!! =)
Bernhard
266 Beiträge

Ungelesener Beitrag Verfasst am Di, 12. Okt 2010, 23:58

So das Video vergessen wir mal wieder, es gibt ja bei Youtube genügend =)
Nach längerer Beschäftigung mit diesem Tanz, habe ich einiges herausgefunden und bin durch gesehenes und erzähltes bestärkt. Hier nun eine kleine Erläuterung (vielleicht hilft sie dem ein oder andern und vielleicht wird sich der DoubleBeat auch bei unseren PWs etablieren):

-Der DoubleBeat wird von North.Tradish, Crow Trad., Men´s Fancy wie ein Crow Hop getanzt (kleiner Sprung/Schritt auf den betonten Schlag).
-Die Grass Dancer und Prairie Chicken Dancer können nach eigenem Belieben zum Crow Hop kleine Schritte einbauen.

Bei den Damenkategorien gibt es verschiede Möglichkeiten:
-Die Fancy Shawl können zum Einen ganz normal CrowHop tanzen.
-Für Fancy Shawl, Crow Style, und JingleDress gibt es einen bestimmten Tanzschritt. Grob umrissen, man siehts auch im Video, es gibt zwei Varianten
1. auf die Hauptzeit einen Schritt (r) und den anderen Fuß (l)nachziehen, dann mit dem (l) Fuß den nächsten Schritt machen.
2. gleiche Bewegung nur als leichter hüpfer gestaltet, sodass man auf die Hauptzeit bereits steht.
http://www.youtube.com/watch?v=VUFKZ4Xnwkc
- Für alle Damenkateg. gibt es dann noch den sog. SideStep der schon durch den "Rounddance" bekannt ist, nur dass es keine gleichmäßigen schritte sind, sondern einer etwas schneller ist als der andere (siehe/bzw höre Drumbeat) =)

Es gibt noch zwei Kateg., bei denen ich mir nicht schlüssig bin.
Zum einen Mens Southern Traditional und Womens Northern Traditional...
- Bei den Männern, hmm die Schummeln sich etwas durch... trad style, crow hop
- Den Damen bereitet es auch etwas schwierigkeiten, da auf die langen Fransen zu achten ist. Gesehen hab ich schon einige, die auch die schnelleren Schritte getan haben aber auch eine Variante des Women Tradish Schrittes: Oberkörper normal trad., Ballen auf den Hauptschlag, der Zeitliche Abstand zwischen Ferse und dem nächsten Ballen recht kurz (mit dem Schlag)

Was mir auffällt, bei diesen zwei Kategorien ist man sich glaub ich in IndianCountry auch noch nicht ganz sicher, da der DoubleBeat ja noch recht jung ist... =)

schönen Gruß
Bernhard
Bernhard
266 Beiträge

Ungelesener Beitrag Verfasst am Fr, 15. Okt 2010, 12:49

Bernhard hat geschrieben:
Der Doublebeat wird wie ein Crowhop getanzt, das heißt, dass nicht mit jedem Schlag getanzt wird, sondern mit jedem Hauptschlag!!! (es gibt immer zwei Schläge; Einer betont u etwas länger, der Zweite leicht u kurz)


schönen Gruß
Bernhard



http://www.youtube.com/watch?v=t_975o0AgTU
Thomas
350 Beiträge

Ungelesener Beitrag Verfasst am So, 17. Okt 2010, 10:31

Bernhard hat geschrieben:
Bei den Damenkategorien gibt es verschiede Möglichkeiten:
-Die Fancy Shawl können zum Einen ganz normal CrowHop tanzen


also ich weis nicht ?


Grüsse
Eva
Eva
204 Beiträge

Ungelesener Beitrag Verfasst am So, 17. Okt 2010, 23:07

Hallo Eva,

also bei den Damen (US-PWs) hatte ich noch unsicherheit gesehen, da hab ich mal Crow Hop als Option dazugeschrieben =)
Es hat sich aber nach intensiverem nachschaun ergeben, dass auch die Fancy Shawl Tänzerinnen, diesen neuen DoubleBeat Schritt machen...

http://www.youtube.com/watch?v=pE53kqE45sQ

Ich glaube man sollte hier auch ein Augenmerk auf den shawl legen.. ;)

schönen Gruß
Bernhard
Bernhard
266 Beiträge

Ungelesener Beitrag Verfasst am Mo, 18. Okt 2010, 07:35

tut man doch immer

gruß
Eva
Eva
204 Beiträge

Ungelesener Beitrag Verfasst am Mi, 20. Okt 2010, 22:59

http://www.youtube.com/watch?v=GVsqdh1RvJg

das video ist wirklich gut,es sind viele varianten zu sehen.
Janis
33 Beiträge

Ungelesener Beitrag Verfasst am Di, 14. Dez 2010, 23:54

Bin auf dieses Video vom PW in Hohen Neuendrof (Berlin) gestoßen und reitzte mich zu einem Kommentar...

http://www.youtube.com/watch?v=EQ--mTRKEVA&feature=player_embedded

Man sieht vielen Tänzern natürlich an, dass sie bis dato diesen "neuen" Tanz nicht kannten bzw. nicht wussten, wie er getanzt wird/werden kann. Es geht mir ehrlich gesagt aber mehr um die Ansage hinterher...
Hierzu möchte ich mir hier herausgreifen den MC dieses PW mit Augenzwinkern zu rügen.
:"...wer nen normalen Crow Hop getanzt hat ist auch ok..."
Jetzt mal im Ernst, wie sollen die Männer Ihn denn sonst tanzen...? Hier im nachhinein würde ich gerne von dem MC erfahren, wo Er seine Quelle hatte und sein "Wissen" über diesen Tanz...?!?! Die wenigen Tänzer, die diesen Satz ernst nehmen/genommen haben, haben viell. dem CrowHop in Verbindung mit dem DoubleBeat "abgeschworen", da es ja offenbar nur - OK - wäre... Darüber sollte man nochmal nachdenken!! Hätte damals sicher mit dem MC gesprochen, muss aber gestehen, dass ich diesen Tanz nicht mitbekommen hab...

Ich beschäftige mich sehr viel mit den Tänzen. Im Grunde genommen ist der DoubleBeat ein etwas ruhiger, stolzierenerer, eleganter Crow Hop!! Ich finde z.B. dass Thomas hier recht schön getanzt hat. Persönliche Note - natürlich aber auf dem Grundschritt basierend. Männer tanzen nicht die schnellen, kleinen Schritte, wie die Damen! Grass ist eine Ausnahme, von Grundauf andere Tanzrichtung wie Traditional, jedoch bleiben die meisten Tänzer auch hier beim "DoubleCrowHop"!

Northern Traditional
http://www.youtube.com/watch?v=yIlgLq6Oujs&feature=related
(sorry für schlechte qualität aber man sieht hier sehr gut die Schritte...)

Grass
http://www.youtube.com/watch?v=5GhGhmosDgg

nur als Meinungsverstärker...

Gruß
Bernhard
Bernhard
266 Beiträge

Ungelesener Beitrag Verfasst am Mi, 15. Dez 2010, 18:56

Bernhard hat geschrieben:


zum schluss sieht man da einen fancy dancer rechts im bild. gibts da auch videos?

PS: bernard, find deine postings echt super. du bringst richtig schwung in die bude hier
vielen dank dafür
stephan
27 Beiträge

Ungelesener Beitrag Verfasst am Mi, 15. Dez 2010, 22:08

Hallo Stephan,

danke, ich versuch nur meinen Gedanken einen Raum zu schaffen. Und was wär hierfür wohl perfekter als ein Forum über Powwows und Themen rund um die moderne NA-Kulturalität...

Fragst du nach einem Video über Fancy bei diesem PW in Berlin oder ein Fancy DoubleBeat??

Ersteres: hab selber ein kleines gemacht, ansonsten hier nochmal offen fragen.
Zweiteres: ...schau mal, ob ich was finde!

schönen Gruß
Bernhard
ps: stephan, bist du ein "alter Hase" bei europ.PW oder eher neu auf diese Möglichkeit gestoßen?
Bernhard
266 Beiträge

Ungelesener Beitrag Verfasst am Mi, 15. Dez 2010, 22:13

Ich wollte hierfür nicht extra ein neues Thema starten aber ich find es richtig süß...

http://www.youtube.com/watch?v=mZMybGDIXnY&feature=related

a) Tänzer der Zukunft ("keep goin")
b) in so jungen Jahren schon ein so tolles Outfit haben, klasse!
c) dieser Roach (hmmmm..)
Bernhard
266 Beiträge

Ungelesener Beitrag Verfasst am Do, 16. Dez 2010, 00:43

Hallo Bernhard !
In einigen Punkten vertrete ich eine andere Meinung wie Du.
Der Tanz ist bei den Crow entstanden. Die Double Beat Lieder gab es schon in der alten Zeit. Die Crow singen diese Lieder bis zum heutigen Tag und tanzen danach, auch auf der Crow Fair. im Jahr 2000 erschien eine CD mit Double Beat Songs von den Mad Dog Singers. Ich habe den Eindruck, daß von diesen Zeitpunkt an der Double Beat in Mode auf vielen Powwows gekommen ist. Erst war es nur ein Tanz für Crow Men trad. und Crow Womwn trad. (deshalb auch manchmal Crow Crow Hop genannt). Mittlerweise wird er auch in anderen Tanzkategorien getanzt (Fancy Shawl, Grass).
Der Double Beat ist kein ruhiger Tanz, sondern kann, ausgehend vom
Lied, auch lebendig getanzt werden.
http://www.youtube.com/watch?v=idPcuNF0ltI
Das Video zeigt Crow-Tänzer. Wer diesen Double-Beat Schritt nicht beherrscht, kann sich mit Crow Hop behelfen. Aber es ist die zweitbeste Lösung. Trad. Männer sollten also sehr wohl die kleineren, schnellen Schritte tanzen. Ich würde sehr gern wissen, wo Du Dein Wissen über diesen Tanz und wie man ihn tanzt, her hast.
Viele Grüße Joe
Zuletzt geändert von Joe am Do, 16. Dez 2010, 08:13, insgesamt 1-mal geändert.
Joe
119 Beiträge
Website

Ungelesener Beitrag Verfasst am Do, 16. Dez 2010, 01:13

Im Grunde genommen sind doch alle CrowHops und DoubleBeats ruhig... Sobald sie etwas zu schnell gespielt werden wirkt es hektisch, da man die hüpfbewegungen (haupts.CrowHop) nicht schön ausführen kann. Es gibt schnelle DoubleBeats, die natürlich expressiver getanzt werden...!
Schau dir dein Video nochmals genau an... "Wo siehst Du bei den männl. Tänzern einen 2.Schritt??" Ich finde Ihn z.B. recht "ruhig"... Die Männer tanzen anders als die Damen. Genaue Ausführung gabs glaub schon mal. Die Herren machen KEINE zwei Schritte, es sind leicht gehüpfte Einzelschritte bzw. direkt gesetzte Einzelschritte auf den Hauptschlag (Bum bumBum bumBum bumBum bumBum...) ps: die Damen machen auch keine 2 Schritte. Sie ziehen nur nach dem "Sprung" und nach dem Schlag den anderen Fuß ran. ;)

schönen Gruß
Bernhard
Zuletzt geändert von Bernhard am Do, 16. Dez 2010, 01:33, insgesamt 1-mal geändert.
Bernhard
266 Beiträge

Ungelesener Beitrag Verfasst am Do, 16. Dez 2010, 01:23

Joe,

ich hab grerade versucht einen "lebendigen" also schnellen DoubleBeat zu finden, hatte aber keinen Erfolg. Vielleicht kannst du so einen zügigeren DB organisieren?

und ich finde den "normalen" DoubleBeat "Crow Style" (ist übrigens der ruhige, was du bemängelst) sehr formschön und lebendig!!
Bernhard
266 Beiträge

Ungelesener Beitrag Verfasst am Do, 16. Dez 2010, 17:39

stephan hat geschrieben:
Bernhard hat geschrieben:


zum schluss sieht man da einen fancy dancer rechts im bild. gibts da auch videos?

PS: bernard, find deine postings echt super. du bringst richtig schwung in die bude hier
vielen dank dafür


dank thomas hab ich mir jetzt die fancy dancer anschauen können. also ich hab ja echt überhaupt keine ahnung von dem tanz außer was man so auf powwows.com oder youtube sieht, aber die tanzen echt nicht gut und die outfits schauen aus wie aus den 80er jahren oda so
stephan
27 Beiträge

Ungelesener Beitrag Verfasst am Do, 16. Dez 2010, 18:28

stephan hat geschrieben:
also ich hab ja echt überhaupt keine ahnung von dem tanz außer was man so auf powwows.com oder youtube sieht, aber die tanzen echt nicht gut und die outfits schauen aus wie aus den 80er jahren oda so



Wenn man keine Ahnung von den Tanz hat,sollte man doch mit so einer Kritik vorsichtig sein.
Ansonsten, mach Dir ein Fancy Outfit und tanze besser.


Grüße
Thomas
350 Beiträge

Ungelesener Beitrag Verfasst am Do, 16. Dez 2010, 20:03

Name komme ich grad nicht drauf, er war aber bei red Moon mit in der Trommelgruppe....

Vom Stil her stimmt das schon mit dem Outfit.

Er ist auch nicht ganz so oft zu sehen, auf POwwows, aber Red Moon kommt ganz aus dem Norden und da werden alle Strecken unendlich....
Profilbild
Elke
797 Beiträge
Website

Ungelesener Beitrag Verfasst am Do, 16. Dez 2010, 21:50

Ich glaube, der auf dem Video gespielte Double Beat ist ein schnellerer und lebendiger Double Beat. Und ohne jemand nahe treten zu wollen, finde ich, tanzen nur Tobias und sein Sohn Jeremias den Double Beat so, wie ich 1999 und 2000 auf der Crow Fair gesehen habe.
Viele Grüße Joe
Joe
119 Beiträge
Website

Ungelesener Beitrag Verfasst am Do, 16. Dez 2010, 22:28

zu Stephan: ich würde auch eher vorsichtig umgehen, wenn man gar keine Ahnung von einem Tanz hat... ps: wenn du zugang zu youtube.com hast, dann gib in der Suchleiste: "Powwow 2010 Mens Fancy" ein oder etwas in der Richtung, dann findest du Vids über Aktuelle PW in Amerika. Da würd ich mal schwer davon ausgehen, dass diese Tänzer "aktuelle" Mode tragen und überwiegend sehr exzellent tanzen...! ;)

an Joe: Möchte mich Dir ganz anschließen... Da die Beiden ja Crow Traditional tanzen, sollten Sie natürlich darüber bescheid wissen und Sie zeigen auch, dass Sie DoubleBeat können!!
Bei den anderen, Northern Traditional Tänzern würde ich Thomas noch eine "sehr gute Variante" zusprechen. Er hat schön auf jeden betonten Schlag einen Schritt gesetzt und dabei Haltung bewart... es war nicht perfekt und nicht ganz der "richtige" Schritt ABER immerhin hatte Er die beste Möglichkeit gefunden. Die meisten Anderen waren doch sehr verwirrt und wussten nicht so recht, was Sie machen sollten...
Bernhard
266 Beiträge

Ungelesener Beitrag Verfasst am Do, 16. Dez 2010, 23:37

So, hier ein persönliches Video eines DoubleBeat

http://www.youtube.com/watch?v=BqDGlZwlAdQ

Ich finde dies ein sehr gutes Beispiel, Vorbild... Beim Hochladen sind wohl einige Pixel, etc verloren gegangen. Es ist schade, da das Video original auf meinem PC etwas bessere Qualität hatt. Wer es bemerkt, dem sei gesagt: Auch die besten Tänze machen mal einen kleinen Fehler. ;)

schönen Gruß
Bernhard
Bernhard
266 Beiträge

Ungelesener Beitrag Verfasst am Fr, 17. Dez 2010, 14:08

Bernhard hat geschrieben:
zu Stephan: ich würde auch eher vorsichtig umgehen, wenn man gar keine Ahnung von einem Tanz hat... ps: wenn du zugang zu youtube.com hast, dann gib in der Suchleiste: "Powwow 2010 Mens Fancy" ein oder etwas in der Richtung, dann findest du Vids über Aktuelle PW in Amerika. Da würd ich mal schwer davon ausgehen, dass diese Tänzer "aktuelle" Mode tragen und überwiegend sehr exzellent tanzen...! ;)


ja youtube ist mir bekannt, deswegen mein kommentar... ich denk mir, wenn man etwas nachmacht muss man immer nochmal besser sein als das original...

aber klar soll ja schließlich auch spaß machen ;-)
stephan
27 Beiträge

Ungelesener Beitrag Verfasst am Fr, 17. Dez 2010, 23:03

an Stephan,

da meine Antwort hierauf etwas vom Thema "DoubleBeat" abweicht, lade ich dich ein selbige im Thema "Tanz" nachzulesen...

Bernhard
Bernhard
266 Beiträge

Ungelesener Beitrag Verfasst am Mo, 7. Feb 2011, 16:32

Bernhard hat geschrieben:
So, hier ein persönliches Video eines DoubleBeat

http://www.youtube.com/watch?v=BqDGlZwlAdQ

Ich finde dies ein sehr gutes Beispiel, Vorbild... Beim Hochladen sind wohl einige Pixel, etc verloren gegangen. Es ist schade, da das Video original auf meinem PC etwas bessere Qualität hatt. Wer es bemerkt, dem sei gesagt: Auch die besten Tänze machen mal einen kleinen Fehler. ;)

schönen Gruß
Bernhard

--------------------------
heyyy...das war bei einem der shows,ich bin im hintergrund
als tänzer *kicher*
alice
141 Beiträge

Ungelesener Beitrag Verfasst am Mo, 7. Feb 2011, 16:47

z.b. letztes jahr auf den ogl.wacipi in pine ridge
bei uns-(womens trad.)wurde zum wettbewerb,
erst ein round dance gespielt,aber dann in double beat geweckselt was viele der frauen im ersten moment irritierte...mich dummerweise eingeschlossen...
denn am anfang lief der gesamte contest für mich sehr gut,
keine fehler usw... :-? ;-)

p.s.-
ich hatte noch nie in deutschland den double beat zu tanzen bei den powwows die ich besuchte bisher,schade!.
alice
141 Beiträge

Ungelesener Beitrag Verfasst am Mo, 7. Feb 2011, 23:38

Hey "Alice",
wenn ich dann richtig kombiniere bist du die Oglala-Tänzerin?!! Ja, das Video hab ich 2010 bei den IndianDays in ElDorado Templin gemacht. War da am Montag da - Kendall und Quentin zu besuchen, Psito Oyate und Lukas kenn ich auch. Ed E hab ich an dem Tag kennen gelernt und Dich hab ich zwar schon ein paar mal gesehen, wir haben aber noch nicht miteinander geredet... ich bin recht schüchtern (am Anfang) ;) Ich kenn Ingo von Pullman 1 recht gut...

Ich würds dir gerne wünschen, dass DoubleBeat auch bei den Trad. Damen mal gespielt wird... Ich glaube, dass dieser Tanz einfach noch zu "unbekannt" ist. Man hats ja bei den Männern in Berlin W-PW gesehen. Und da der DoubleBeatSchritt der Damen ja nicht der einfachste ist, sollten da schon gute Vorbereitungen getroffen werden.
(Ein PowwowSpecial wär doch mal nicht schlecht - wenn man ne zweite Halle oder eine große Pause als Tanzworkshop mal nutzen würde, um neue Tanzstile kennen zu lernen)

Welchen Platz hast Du erreicht bei dem ContestPW, wenns anfänglich gut lief?

schönen Gruß
Bernhard
Bernhard
266 Beiträge

Ungelesener Beitrag Verfasst am Di, 22. Feb 2011, 00:54

hi bernhard,

bin auch total schüchtern am anfang *oops* ......

weiss nicht...ich bin da schon auf dem heimweg gewesen,und wir haben das ende des powwows im radio gehört,die sieger ehrungen usw...die meisten leute sind nach hause gefahren.
es war nach 12 uhr nachts,und wir standen ewig im stau :-D

....den es lief zwar erst gut,
dann aber nicht mehr...aus verschiedensten gründen.
ich verpasste z.b.dummerweise einen tanz einsatz,
hatte stress mit meinem freund und kamm durcheinander(war nicht die einzige)als von round d. in den double beat geweckselt wurde ....
da konnte ich den contest abhaken;-(
aber gewinnen ist mir eh nie wichtig!
mir ist wichtig das es mir spass macht und ich eine gute zeit habe,und mich wohl fühle.
gruss alice

p.s.-auf dem winter powwow gab es ausser der wertung einen double beat dance
alice
141 Beiträge

Ungelesener Beitrag Verfasst am Di, 22. Feb 2011, 20:33

In Auswertung des letzten Winter-Powwow´s möchte ich einen kleinen Hinweis für die Fancy-Shawl-Tänzerinnen geben. Bei Double-Beat werden die Arme leicht angewinkelt und es erfolgen keine Drehungen mit ausgestreckten Armen und wehenden Schal.
Zu sehen bei folgenden Videos: http://www.youtube.com/watch?v=oXlRU15uGFw

Viele Grüße Joe
Joe
119 Beiträge
Website

Ungelesener Beitrag Verfasst am Di, 22. Feb 2011, 23:40

den DoubleBeat in Gotha hab ich leider nicht mehr erlebt. musste um 19 h richtung Zug... schade aber nicht zu ändern =) war der DB gut?

zu Joe eine kleine Ergänzung:
Bemerkung von Devallon Small Legs zu Fancy Shawl: "Allgemein sollte leichtfüßiger getanzt werden. Der Boden vibriert zu stark, wegen gewichtiger Schritte. Etwas mehr "schweben" wäre toll..." Ein/Zwei Damen, die an uns vorrüber kamen, fand Devallon sehr gut, kann leider nicht wiedergeben welche Outfits oder Namen - hehe =)
möcht ich nur als neutralen Merkpunkt an die FancyShawlTänzerinnen hinzufügen...

schönen Gruß
Bernhard
266 Beiträge

Ungelesener Beitrag Verfasst am Di, 22. Mär 2011, 12:35

Hier noch mal die verschiedenen Tanzstile, die man bei fancy für den double beat tanzen kann.
Janis
33 Beiträge


Ungelesener Beitrag Verfasst am So, 3. Jul 2011, 12:44

Thomas
350 Beiträge

Ungelesener Beitrag Verfasst am Mi, 6. Jul 2011, 21:00

Bernhard hat geschrieben:
...
Hierzu möchte ich mir hier herausgreifen den MC dieses PW mit Augenzwinkern zu rügen.
:"...wer nen normalen Crow Hop getanzt hat ist auch ok..."
Jetzt mal im Ernst, wie sollen die Männer Ihn denn sonst tanzen...? Hier im nachhinein würde ich gerne von dem MC erfahren, wo Er seine Quelle hatte und sein "Wissen" über diesen Tanz...?!?! Die wenigen Tänzer, die diesen Satz ernst nehmen/genommen haben, haben viell. dem CrowHop in Verbindung mit dem DoubleBeat "abgeschworen", da es ja offenbar nur - OK - wäre... Darüber sollte man nochmal nachdenken!! Hätte damals sicher mit dem MC gesprochen, muss aber gestehen, dass ich diesen Tanz nicht mitbekommen hab...



Das war für den Moment, für die Situation eine empathische Bemerkung und kein wissenschaftlicher Vortrag über den double beat.

Schade, dass Du den Nachfolgesatz nicht zitiert hast. Der war die eigentliche Aussage.
Im Übrigen hättest Du mich ja zum Grimma Powwow darauf ansprechen können. Nur mal so als kleine Rüge mit Augenzwinkern ;-)

BG
Hartmut
Hartmut
78 Beiträge

Ungelesener Beitrag Verfasst am Do, 7. Jul 2011, 23:54

Hallo Zusammen,

schön, dass es wieder Diskussionsstoff gibt! Dachte schon, der PW-Kalender wäre eingeschlafen... ;)

Wie du meinst Hartmut, dann Zitiere ich mal die folgenden Sätze. hier die laut Hartmut eigentliche Aussage.
Zitat:""ist auch OK... Aber es ist ein ÄH Tanz, ein Tanzschritt, den man sich so langsam schon aneignen sollte, denn, Er geht durch ziemlich viele Tanzkategorien... Grass Dance, Fancy Shawl. Und auch die Traditionellen nördlichen Männer ÄH sollten diesen - ""(hier ist LEIDER das Video zu Ende)

Vorweg: Ich habe nicht mit dir in Grimma gesprochen, da ich es a ) vergessen hab (warum soll ich mich vier Monate lang damit beschäftigen) b ) ich war zum Tanzen da und nicht zum Diskutieren.

Hartmut hat geschrieben:
Das war für den Moment, für die Situation eine empathische Bemerkung und kein wissenschaftlicher Vortrag über den double beat.

Empathisch oder Nicht, ich finde diese Bemerkung gänzlich unpassend, da der DoubleBeat nun mal in einer Hauptbetonten Hüpfbewegung wie z.B. dem CrowHop ausgeführt wird. Desweiteren gibt man damit den Tänzern das Gefühl "CrowHop kann getanzt werden, soll aber nicht" - Das ist für mich fatal, denn somit werden die Tänzer, die keine Möglichkeit haben selbst im Internet sich fortzubilden, in den Glauben gesetzt CrowHop ist falsch und 2 Schritte ist richtig... Selbst wenn es ein "wissenschaftlicher Vortrag" gewesen wäre, würde ich diese Aussage so Nicht akzeptieren! Hiermit möchte ich Dich dann öffentlich fragen,

"""Woher weißt Du wie der DoubleBeat getanzt wird? Kannst Du eine Beschreibung der richtigen "Technik" geben und kannst Du ein BeispielVideo mit der (deiner Meinung nach richtigen Technik) dazu geben??"""

Ich würde mich äusserst über eine Rückmeldung freuen!! Ich gehe davon aus, dass bereits reichlich Anschauungsmaterial in diesem Thema vorhanden ist aber auch in Zukunft verstärkt wird, da es viele schöne Videos hierzu aus Amerika gibt!! Wenn gewünscht gehe ich gern nochmal von meinem Standpunkt auf den DoubleBeat ein aber nur, wenn Hartmut ebenfalls anschaulichst erklärt! ;)

schönen Gruß
Bernhard
Bernhard
266 Beiträge

Ungelesener Beitrag Verfasst am Fr, 8. Jul 2011, 12:41

Thomas
350 Beiträge

Ungelesener Beitrag Verfasst am Fr, 8. Jul 2011, 18:05

Tut mir leid, ich bin nicht so allwissend wie Du, Bernhard. Ich kann höchstens aus den vorliegenden Videos erkennen, was üblich ist. Falsch ist gar nichts.

Aber was Du Dir bei meinen Worten denkst, ist mir vollkommen egal.

Danke Thomas für das Bernhardfortbildungsvideo.

BG
Hartmut
Hartmut
78 Beiträge

Ungelesener Beitrag Verfasst am Fr, 8. Jul 2011, 22:22

Will mich nochmal zum Doublebeat äußern. Ich habe den Doublebeat 1999 und 2000 bei der Crow Fair oft gesehen und auch gefilmt. Besonders Walter Old Elk und sein Sohn Stewart sind mir aufgefallen. Beim Anschauen von Kaufvideos von der Crow Fair 1993 -1977 sieht man, dass der Doublebeat zum festen Bestandteil der Crow Powwows gehört. Und er wird so getanzt, wie auf dem folgenden Video zu sehen ist ( rot-weißer Tänzer am Anfang) - http://www.youtube.com/watch?v=yFcZUBaniWg
So wird der Doublebeat getanzt, alles andere ist möglich,aber letztendlich Stümperei. Ich lade alle herzlich nach Grimma ein zur Videoschau über Doublebeat.
Viele Grüße Joe
P.S. Ich denke zum nächsten Winterpowwow wird es Doublebeat bei Mens trad. Grass und Fancy Shawl garantiert geben.
Joe
119 Beiträge
Website

Ungelesener Beitrag Verfasst am So, 10. Jul 2011, 00:38

Hab keine Lust Romane zu schreiben und dass es sich weiter aufschaukelt...

- Hartmut´s letzter Bericht 8. Wort... Wenn DU meinst! ;)

- Es gibt Richtig und Falsch!! Wir (Europäer) können uns keine Sonderformen wünschen!

- Danke Joe für dein Video (toll und repräsentativ). So ein Treffen ist eine tolle Idee - vielleicht sollte man mal über sowas nachdenken. Wenn ein PW über 2 Tage geht, könnte man ja mal eine Fortbildung und Diskussion abhalten. Wäre sicher interessant für Alle und hilfreich für so manchen. Und Powwow ist finde ich nicht nur eine reine Tanzveranstaltung... =)
Bernhard
266 Beiträge

Ungelesener Beitrag Verfasst am Do, 21. Jul 2011, 17:50

Hartmut
78 Beiträge

Ungelesener Beitrag Verfasst am Do, 25. Jun 2015, 17:07

Janis
33 Beiträge

Ungelesener Beitrag Verfasst am Mo, 27. Jul 2015, 16:28

genau Janis *daumenhoch*
Profilbild
Dirk A.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste

cron